Aktuelles

 

Bad Windsheim 11.11.2017

Mit unserem Narrenball haben wir am vergangenen Samstag den Narr der Session 2017/18 geweckt. Neben den Programmpunkten der Nürnberger Luftflotte des Prinzen Karneval e.V. und dem Tanzpaar der Buchnesia konnte Rudi auch in diesem Jahr wieder ein neues Prinzenpaar präsentieren. Christian III. und Petra II. Gerhäuser wird uns in der kommenden Kampagne anführen.

Zu neuen Ehrensenatoren wurde Hermann Heinlein und Jürgen Müller ernannt.

Für ihre Verdienste um die fränkische Fastnacht wurden an diesem Abend vom FVF folgende Mitglieder geehrt:

Sessionsorden des FVF:
Dr. Sven Kreitlein, Willi Döbler jun., Leo Klafschinski

Ehrennadel des FVF in silber:
Klaus Holzmann, Günter Stieber

Ehrennadel des FVF in gold:
Peter Hufnagel

Till von Franken in silber:
Ina Kreuzer

BDK Verdienstorden in silber:
Werner Springer

 

 

Bad Windsheim 27.04.2017

In diesem Jahr standen während  unserer Jahreshauptversammlung wieder Neuwahlen an. So wurden neu in die Vorstandschaft gewählt: 

Klaus Holzmann (2. Präsident für Jürgen Müller), Markus Pauly (2. Schatzmeiser für Klaus Holzmann), Anja Lober (1. Schriftführerin für Margit Täufer), Anne Scheunenstuhl (2. Schriftführerin für Gaby Laue), Leo Klafschinski (Beisitzer für Thomas Laue)

 

Für langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt:

11 Jahre: 
Silke und Georg Gerhäuser, Friedrich und Christa Heindel, Jana und Karsten Jacob, Harald und Heidrun Kehrle, Ulrike Lang, Markus Meier, Klaus Schmidt, Margit und Walter Seiler, Michael Tiermann

33 Jahre:
Ina Kreuzer

50 Jahre: 
Friedrich Bruder, Horst Schwarzbach, Siegfried Andrae, Bernd Gurrath, Helene Müller, Karl Koch, Wilhelm Götz

 

 

 

Villach, Bad Windsheim 06-08.01.2017

Selbst für langjährige KGW Narren ist der Besuch der Villacher Faschingsgilde immer ein Highlight. Gleich zu beginn der Kampangne ging es für Hubertus I. & Katharina I., Schautanz, Männerballett und Elferrat ins 530 Kilometer entfernte Villach. Zum Abschluss der mit 1000 Gästen ausverkauften Premierensitzung durften die beiden Windshemiagruppen ihr Bestes zeigen. Das österreichische Publikum zeigte sich begeistert. Mit so einem Erfolg kann man eine Woche später in der Heimat in die Session starten.

 

 

Bad Windsheim, 05.11.2016

Fast genauso geheim wie das Prinzenpaar sind auch die Ehrungen des FVF und des BDK. So konnten am Narrenball, an dem Hubertus I. (Saule) und Katharina I (Döbler) zum Prinzenpaar gekrönt wurden, folgende Mitglieder ausgezeichnet werden:

Sessionsorden des FVF: Johanna Merk, Markus Kallweit

Ehrennadel des FVF in silber: Janine Hassler

Ehrennadel des FVF in gold: Stefan Glaser, Johannes Gerhäuser

Verdienstorden des FVF: Michaela Glaser

Till von Franken in silber: Dieter Seiboth

 

 

Bad Windsheim, 28.04.2016

Während unserer Jahreshauptversammlung mit den üblichen Rückblicken  über die vergangene und kommende Session sowie den Berichten von Präsident, Schatzmeisterin und Schriftführerin, konnten noch 24 Personen für ihre lange Treue geehrt werden.

11 Jahre in der KGW:
Petra Bierschneider, Margit Dornberger, Jürgen Gehwald, Georg Goller, Jürgen Heckel, Alexandra und Klaus Holzmann, Bernd Horneber, Andrea Lechner, Rudolf Leykauf, Friedwill Reuter, Barbara Schell, Johannes Schell, Andreas Seiboth

33 Jahre in der KGW:
Elisabeth Döbler-Scholl, Hans Götz, Peter Joachimsthaler, Claudia Klafschinski, Thomas Kreuzer, Norbert Machalett, Klaus-Dieter Meyer, Christian Schmidt, Werner Springer, Welk Sabine.

 

 

Bad Windsheim, Veitshöchheim 09.01.2016

Ein Woche vor der eigenen Premierensitzung war unser Prinzenpaar Sven I. und Lenka I., Elferrat, Schautanz und Männerballett bereits in Unterfranken unterwegs. Zu Gast bei der ersten Sitzung des Veitshöchheimer Carneval Club, konnten die Tanzgruppen ihre neuen Tänze schon mal einem Publikum präsentieren. 

 

 

Bad Windsheim, 07.11.2015

Sven Kreitlein und Lenka Ryba werden in der Session 2015/16 die Windshemia-Narren als Sven I. und Lenka I. regieren. Das neue Prinzenpaar, das am vergangen Samstag beim Narrenball vorgestellt wurde löst René I. (Schmidt) und Julia I. (Huth) in der Regentschaft ab. 

Die Karnevalsgesellschaft Buchnesia aus Nürnberg, die Hessin Woody Feldmann und unser Tanzmariechen Lara de Candido waren an diesem Abend nicht die einzigen, die auf der Bühne standen. Erstmals bei der KGW stand das Fränkische Kirchen Kabarett (FKK) im Rampenlicht. Dies allerdings aus einem ganz bestimmten Grund. Nachdem Pfarrer Helmut Spaeth an der Kirchweih seine Wette (der Bgm. bringe keine 1000 Kirchgänger in die Kirche) gegen Bürgermeister Bernhard Kisch verloren hatte, löste er hiermit seine Wettschuld ein. Für die mit stehenden Ovationen gefeierten drei Pfarrer des FKK war dieser Auftritt ein Erfolg und vielleicht nicht der letzte auf der Narrenbühne. 

Der Fastnacht-Verband-Franken ehrte auch in diesem Jahr einige verdiente Mitglieder. 

So erhielt:

Sessionsorden des FVF: Ralph Seiferling

Ehrennadel des FVF in Silber: Hermann Gerhäußer

Ehrennadel des FVF in Gold: Wilhelm Bodendörfer, Giulia Mingolla, Anja Redlingshöfer

Verdienstorden des FVF: René Schmidt

Till von Franken in Silber : Nicole Schmidt

BDK Verdienstorden in Silber: Dieter Goldberg

 

 

Bad Windsheim, 15.04.2015 

Mit seinem Bericht über das vergangene Jahr eröffnete unser Präsident Johannes Gerhäuser die diesjährige Jahreshauptversammlung im Vereinsheim. Sitzungspräsident Rudi Schmidt ließ im Anschluss die Session noch einmal Revue passieren. Darauf folgten die Berichte der Schriftführerin und der Schatzmeisterin ehe die Vorstandschaft entlastet wurde. Nach einer Satzungsänderung stand der Punkt "Neuwahlen" auf der Tagesordnung. Fünf Vorstandsmitglieder wollen den "Jungen" den Vortritt lassen und standen für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Das Amt des dritten Präsidenten, das bisher Dieter Seiboth inne hatte, wird nun Wolfgang Machalett ausüben, der wie auch die neugewählten Beisitzer Thomas Laue, Nicole Schmidt, Bernd Bierschneider und Stefan Glaser einstimmig gewählt wurde. Nicht mehr zur Vorstandsriege gehören nun Siegfried Klafschinski, Klaus Baumann, Norbert Machalett und Hans-Georg Glaser, die für ihre jahrelange Arbeit einen Dankesgruß der Windshemia erhielten.
Nach einem Ausblick auf die kommenden Termine und Aktivitäten wurde die Versammlung beendet.

Ehrungen für langjährige Treue zur KGW erhielten:

Leo Übler (33 Jahre), Elisabeth Dietrich, Jürgen Zoglmann, Stefan Neumeyer, Peter Goldberg, Kerstin Machalett, Dorothee Heim-Wich und Alexander Freisler (alle 11 Jahre)

 

 

Villach, Bad Windsheim 09-11.01.2015

Meist alle zwei Jahre reisen die Tänzer von Männerballett und Schautanz, das Prinzenpaar und eine Abordung für drei Tage nach Österreich. So auch am vergangenen Wochende. Die Freunde der Villacher Faschingsgilde feiern in diesem Jahr ihr 60jähriges Jubiläum mit 14 eigenen Sitzungen. Am Ende der 4. Sitzung standen die Franken auf der Bühne des mit 800 Gästen ausverkauften Kongress Centers an der Drau. Unsere beiden Tänze konnten die Kärtner begeistern und riss sie bereits während der Darbeitung von den Plätzen. Die Feuertaufe ist somit bestanden und die Aktiven wie auch das Pubilkum können sich auf die 1. Prunksitzung in der Heimat freuen. (sg)

 

 

Bad Windsheim 08.11.2014

Bereits am 08. November wurde in diesem Jahr der Narr der KGW geweckt. Bei Narrenball im KKC wurde wie immer zum Faschingsbeginn das neue Prinzenpaar bekannt gegeben. René I. (Schmidt) und Julia I. (Huth) regieren die Windsheimer Narren in der kommenden Session.

Unser Tanzmariechen Lara de Candido eröffnete an diesem Abend das Programm.

Mit Couplet-Sänger Alexander Kreisel aus Nieder-Olm, der deutsche Meisterin Verena Schmidt von den Röttenbacher Besenbindern, Fabian Wahler und dam Nachwuchstalent Marco Breitenbach von der schwarzen Elf Schweinfurt, Putzfrau Ines Procter aus Leinach sowie den Schautänzern der Röttenbacher Besenbinder agierten am Abend nur Gastkünstler auf der Bühne.

Mit dem Antrittsgeschenk von Bad Windsheims neuem Bürgermeister Bernhard Kisch standen an diesem Abend auch zwei Oberpfälzerinnen auf der Windshemia-Bühne. Daniela Ludwig (Gitarre) und Carola Helm, Cousinen von Kischs Ehefrau, sorgten musikalisch für einige Lacher in dem sie den Alltag von Mamas, Geschwistern und Frauen im allgemeinen beleuchteten.

Der FVF und BDK würdigte natürlich an diesem Abend auch einige Aktive der KGW.

So erhielt:

Ehrennadel des FVF in Silber: Wofgang Seiboth und Gerhard Seitz

Ehrennadel des FVF in Gold: Thomas Kirschbaum, Rita Seiboth und Hermann Suhr

Verdienstorden des FVF: Dieter Seiboth

Verdienstorden des BDK in Silber: Siegfried Klafschinski

 

 

 

Bad Windsheim 15.05.2014

Während unserer Jahreshauptversammlung konnten gestern insgesamt 19 Mitglieder für ihre elf bzw. 33 jährige Treue zur KGW geehrt werden.
Im Bild ein Teil der Geehrten (darunter 2. Präsident Jürgen Müller) mit Präsident Johannes Gerhäuser, Sitzungspräsident Rudi Schmidt und 3. Präsidenten Dieter Seiboth.

Ausgezeichnete für 11 Jahre:

Agathe Gerhäußer, Hermann Gerhäußer, Marlene Henninger, Moritz Henninger, Stefan Leidenberger, Alexander Müller, Sebastian Müller, Waltraud Peibst, Karin Reeg, Bernhard Schmitz, Rainer Volkert

Ausgezeichnete für 33 Jahre:

Theo Baumann, Dietr Goldberg, Monika Hildenstein, Jürgen Müller, Heidi Potsch, Wolfgang Reichel, Alfred Widuller, Rüdiger Wolf

 

 

 

Bad Windsheim, Kitzingen 19.04.2014

Auf einer Studienfahrt im närrischen Sinn, war die KGW am Samstag vor Ostern unterwegs. Die Dankeschönfahrt ging in diesem Jahr ins  deutsche Fastnachtmuseum nach Kitzingen. Um den Ursprung und Brauch von Fastnacht, Fasching, Karneval noch näher kennenzulernen gab es für die 80 Narren eine Führung im neueröffneten Museum des  Bundes Deutscher Karneval.

Nach einer kleinen Wanderung entlang des Mains nach Sulzfeld ließ man den Abend in Oberickelsheim ausklingen.

 

 

Bad Windsheim, Nieder-Olm 27.02-05.03.2014

Mit dem Treiben der Windshemia-Weiber in der Stadt, begann am unsinnigen Donnerstag das Finale des Session 2014. Am Faschingssamstag ging es für unser Prinzenpaar und die Schautanzgruppe zum 111 jährigen Jubiläum des Nieder-Olmer-Carneval-Club in die Nähe von Mainz. Die restlichen Aktiven belustigten die Senioren in den Windsheimer Altenheimen. Am Montag ging im KKC eine stimmungsvolle Rosenmontagssitzung über die Bühne. Die Kinder kamen dann noch am Dienstag auf ihre Kosten ehe am Abend unser Prinz im Vereinsheim gebodn wurde. Eine lange aber schöne Session 2014 ging ganz traditionell mit dem Heringsessen im FSV-Heim zu Ende.

 

 

Stuttgart 22-23.02.2014

Unser "Auslandsbesuch" ging am vergangen Wochende ins Württembergische. Wir standen in der Liederhalle in Stuttgart auf der Bühne und konnten dort den fränkischen Fasching vertreten. Die große Prunksitzung der Gesellschaft Zigeunerinsel mit stimmungsgeladener After Show Party  war eines weiteres Highlights in dieser Session.

 

 

Würzburg 15.02.2014

Einen Tag nach der grandiosen Freitagssitzung in Bad Windsheim folgten wir der Einladung der Carneval-Freunde-Zellerau. Mit unserem Schautanz und dem Männerballett durften wir mit unserem Gegenbesuch die Prunksitzung der Würzburger unterstützen.

 

 

Bad Windsheim 14.02.2014

Ein spitzen Publikum konnten wir an unserer dritten Prunksitzung im ausverkauften KKC begrüßen. Von Anfang bis zum Ende des närrischen Abends sparten die Gäste nicht mit Applaus und bedankten sich bei vielen Aktiven mit stehendem Beifall. Pierre Ruby (Sebastina Reich) und Amanda, Michl Müller, Daphne de Luxe und Peter Kuhn von der Schwarzen Elf aus Schweinfurt waren die Büttenredner die an unserer letzten Sitzung auf der Bühne standen und unser Programm mit ihren Wortbeiträgen bereicherten.

 

 

Waldbrunn  08.02.2014

Unsere Premierensitzung unterstützten die Freunde des Waldbrunner Carneval Club in Bad Windsheim mit. Am vergangen Samstag machten wir uns auf, um den Unterfranken unseren Gegenbesuch abzustatten. Nach vielen Jahren waren wir wieder einmal in Waldbrunn dabei und durften eine stimmungsvolle Sitzung mitgestalten.

 

 

Bad Windsheim 01/02.02.2014

Restlos ausverkauft war unsere zweite Prunksitzung. Mit den Gästen des Carneval Club Zellerau und der Unterstützung von Weinbäuerle Günther Stock,  Verwandlungskünstler Stefan Dietrich, Michl Müller und der Debüdantin auf der Windshemia-Bühne Daphne de Luxe boten wir den begeisterten Gästen ein Programm von sechs Stunden. 
Unsere Seniorensitzung am Sonntag war ebenso restlos ausgebucht. Auch hier konnten wir den "älteren" einen närrischen Nachmittag bieten. 

 

 

Gundelfingen 25.01.2014

Nach langer Zeit war die Windshemia wieder einmal zu Gast bei der Gundelfinger Gesellschaft "Die Glinken". Seit 1989 standen die beiden Faschingsvereine nicht mehr zusammen auf der Bühne. Doch am vergangen Samstag setzte die KGW ein Ende und machte sich auf und fuhr an die Stadt an der Donau um dort einen langen Faschingsabend mit zu gestalten. (sg)

 

 

Bad Windsheim 18.01.2014 

Beste Stimmung von Anfang bis zum Ende herrschte bei der Premierensitzung im ausverkauften KKC. Mit dem befreundeten Waldbrunner Carneval Club, Michl Müller, Wolfgang Düringer und Oliver Tissot startete die KGW in Bad Windsheim den Fasching. Nach der Schlüsselübergabe durch den Bürgermeister an das Prinzenpaar Willi II. und Anne I. sowie einigen Grußworten eroberten die jüngsten Narren die Bühne und starteten das Programm. Bei allen Aktiven, ob Windshemia-Chor mit seinem auf das Wahljahr abgestimmten Programm, Sven Kreitlein als Bademeister oder die neuen Tanznummern von Purzel-, Jugend-, Junioren und Prinzengarde, Tanzmariechen wie auch Schautanz und Männerballett, bedankte sich das Publikum teils mit stehenden Ovationen. Noch zwei weitere Prunksitzungen und ein Rosenmontagsball im KKC stehen bei der KGW bis zum Aschermittwoch im Kalender. Termine (sg)

 

 

Roth 11.01.2013

Beim RCV in Roth startete das Prinzenpaar Willi II. und Anne I. zusammen mit Elferrat, Prinzengarde, Männerballett und unserem neuen Büttenredner in den langen Fasching. Der Premierensitzung am nächsten Samstag mit allen Windshemia-Aktiven, dem Waldbrunner Carneval Club und Michl Müller steht nun nichts mehr im Wege. (sg)

 

 

Bad Windsheim 15.11.2013

Vier Tage nach dem 11.11 ist auch die KGW in die neue Session eingestiegen. Beim Narrenball mit den befreundeten Gesellschaften wurde wie alle Jahre das Geheimnis des Prinzenpaars gelüftet. Willi II. (Döbler) und Anne I. (Allraun) werden die Narren der Kurstadt im Fasching 2014 regieren.

Spielmannszug, singende Baroness und Tanzpaar der Stuttgarter Zigeunerinsel, Schautanz und Marsch des Rother Carneval Vereins, die Schuhplattlertruppe aus Villach und Verwandlungskünstler Stefan Dietrich riss das Publikum, das auch selbst zum Tanz gefordert war, immer wieder von den Stühlen. Das zweite Geheimnis des Abends durfte Sebastian Bretzner vom FVF verkünden: Arthur Dehner erhielt den Till, die höchste Auszeichnung des fränkischen Faschings. Klaus Baumann bekam den silbernen BDK-Orden und Cordula Heindel den Verdienstorden des FVF. Mit der goldenen Ehrennadel des FVF wurden Nancy Freisler, Michaela Glaser und Elke Seemann geehrt, in Silber bekam diese Jessica Brand und Anna-Maria Seiboth verliehen. (sg)

 

 

 

Bad Windsheim 18.04.2013

Am Donnerstag konnte Präsident Rudi Schmidt 81 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung im Vereinsheim begrüßen. Nach einer Rückschau auf die vergangene Session, den Berichten der Schriftführerin Margit Täufer, der Schatzmeisterin Pamela Neumeier und den Kassenprüfern wurde die komplette Vorstandschaft durch die Versammlung entlastet. Nachdem seit 20 Jahren die Beiträge nicht mehr erhöht wurden, die laufenden Kosten allerdings gestiegen sind, wurde noch eine Beitragserhöhung ab dem kommenden Jahr beschlossen. 
Alle 2 Jahre steht auf der Tagesordnung auch der Punkt der Neuwahlen. Nachdem Rudi Schmidt weiterhin als Sitzungspräsident nicht aber mehr als erster Gesellschaftspräsident zur Verfügung stand, wurde Johannes Gerhäuser auf diesen Posten gewählt. Weitere veränderungen gab es noch bei der zweiten Schriftführerin (Gabi Laue), zweiten Jugendvertreterin (Anja Redlingshöfer) und dem Elferratssprecher (Markus Heidel). Als Kassenprüfer wurde noch Horst Allraun und in den Schlichtungsausschuss Wilhelm L. Döbler gewählt.
Bei der Vorschau auf die kommenden Termine wurde noch speziell auf die neu ins Leben gerufene Versanstaltung "Sommernarretei" am 14. und 15.06.2013 hingewiesen. 
Für ihrer 11- bzw. 33-jährige Treue zur Windshemia wurde an diesem Abend mit dem silbernen bzw. goldene KGW noch folgende Mitglieder ausgezeichnet:

11 Jahre: 
Inge Ackermann, Diana Blümlein, Gerd Blümlein, Brigitte Bodendörfer, Bernd de Candido, Monika de Candido, Ilka Eckardt, Achim Enders, Andrea Enders, Ruth Gärtner, Irmgrad Glaser, Markus Heindel, Christa Herbst, Hans Herbst, Waltraud Hertlein, Gerlinde Kerschbaum, Willi Kerschbaum, Marion Knorr, Gabi Laue, Marina Lehner, Vincenzo Mingolla, Margit Müller, Thomas Müller, Annette Neubert, Elsbeth Reingruber, Marianne Riehl Theresa Schmidt, Michael Schmidt, Walter Schneider, Sylvia Solis, Thomas Strauß, Renate Übler

33 Jahre:
Annemarie Braun, Hans-Jürgen Braun, Dr. Kurt Brunner, Ernst Mäder, Walter Müller, Irmgard Rühl, Hilmar Wimmer, Renate Zirnstein

 

 

Bad Windsheim, Veitshöchheim, Nürnberg 02-13.02.2013

Der Gegenbesuch zur TSG Veitshöchheim leitete den Endspurt am vorletzten Faschingswochenende ein. Am Sonntag war dann unser Prinzenpaar dabei, als die Luftflotte Nürnberg zu ihrem Prinzenflug über Franken einlud. 
Wie sollte es anders sein, waren am unsinnigen Donnerstag die KGW-Mädels wieder unterwegs und machten die Stadt unsicher. Am Abend waren es dann die Jungs des Männerballetts, die bei der Weibersitzung der Carnevalsfreunde Zellerau die Windshemiafarben hochhielten. 
3.Prunksitzung  mit der KaKaGe Schwedenmännli aus Karlstadt, Altenheime in der Stadt und der Faschingsumzug in Markt Bibart war das Programm des letzen Wochenendes. Ein grandioser Rosenmontagsball, der traditonelle Kinderfasching am Faschingsdienstag und das Prinzenbodn im Vereinsheim bildete den Abschluss der kurzen Session 2013.
Ganz zum Schluss durfte natürlich das Heringsessen am Aschermittwoch nicht fehlen, das in diesem Jahr im Vereinsheim stattfand.

 

 

Bad Windsheim, Schweinfurt 24-27.01.2013

Bevor es am Freitag zur schwarzen Elf nach Schweinfurt ging, brachte die KGW am Donnerstag ein paar fröhliche Stunden zu den Senioren der Residenz. Vor der 2. Heimsitzung im KKC war das Prinzenpaar bereits auf Kinderfasching des Trachtenvereins Frohsinn vertreten. Zusammen mit den Schwabanesen aus Schwabach war die Prunksitzung am Samstag wieder ein voller Erfolg. Bis auf den letzten Platz belegt, war dann die Altensitzung am Sonntag. Seit vielen Jahrzehnten ist diese Veranstaltung immer kostenlos für die Senioren aus dem Bad Windsheimer Umkreis. Die Halle wird von der Stadt kostenlos zur Verfügung gestellt und auch die Sitzungskapelle "Tequilla" spielt an diesem Tag kostenlos.

 

 

Veitshöchheim, Karlstadt, Schopfloch 18-20.01.2013

Veitshöchheim und Karscht Helau wurde am Freitag und Samstag den Darbietungen der Windshemia in Unterfranken zugerufen. Etwas anderes hörte es sich dann am Sonntag an. Das Prinzenpaar und eine Abordnung aus Elferräten und Chormitgliedern waren Gäste auf der Sitzung der F.G. Medine in Schopfloch. Dort heißt es Tschi Tscha Tscha. So besonders wie der Schlachtruf war auch die besuchte Sitzung. Fünf Hauptakteure gestalten dort ein komplettes Abendprogramm. 

 

 

Bad Windsheim 12.01.2013

Es ist so weit, die Schlüssel der Stadt liegen seit Samstag wieder in Narrenhänden. Prinzenpaar Thomas II. & Gabi II. haben die geschicke der Stadt von Bürgermeister Ledertheil übernommen.

Eine ausverkaufte und überaus stimmungsvolle Sitzung konnte das Prämierenpublikum  der Windshemia im KKC erleben. Zusammen mit der Tanzsportgarde Veitshöchheim, Weinbäuerle Günther Stock und Michl Müller präsendierte Rudi Schmidt ein fünf Stunden Programm.(sg)

 

 

Villach, Bad Windsheim 04-06.01.2013

Den Abschluss einer von zwölf ausverkauften Sitzungen der Villacher Faschingsgilde durfte dieses Jahr wieder einmal die Windshemia bestreiten. Prinzenpaar Thomas II. & Gabi II., Schautanz und Männerballett waren vergangenes Wochenende in Österreich und konnten bereits mit der Session starten. Für alle andere Gruppen geht es am Samstag mit der Prämierensitzung im KKC los. (sg) 

 

 

 

Bad Windsheim 16.11.2012

Das Geheimnis ist gelüftet: Thomas II. & Gabi II. Laue führen die Windshemia durch den kommenden Fasching. Ein kleines Programm mit Oliver Tissot, Jonas Paul aus Schweinfurt, dem Showtanz aus Walldürn, Garde und Männerballett läutete am Freitag die fünfte Jahreszeit in Bad Windsheim ein. Durch den FVF und den BDK konnten an diesem Abend wieder verdiente KGW´ler verschiedene Auszeichnungen entgegennehmen. 

So wurden geehrt:

Mit dem Sessionsorden des FVF: Klaus Holzmann, Antonella Seiboth, Anne Allraun
Ehrennadel des FVF in silber: Anja Lober
Ehrennadel des FVF in gold: Thomas Laue, Ina & Thomas Kreuzer
Verdienstorden des FVF: Nicole Schmidt
Till von Franken: Pamela Ott
BDK-Orden in silber: Anneliese Rossmann
BDB-Orden in gold: Heiner Täufer

 

 

Bad Windsheim 10.05.2012

Zu der ordnungsgemäß einberufenen Jahreshauptversammlung im Vereinsheim folgten leider nur sehr wenige der inzwischen weit mehr als 600 Mitgliedern. Neben den Berichten der Schatzmeisterin und der Schriftführerin lies Rudi Schmidt die vergangene Session noch einmal Revue passieren und blickte bereits auf die kurze Session 2013 voraus. Ehrungen für langjährige Zugehörigkeit zur KGW sollten natürlich auch nicht fehlen und so konnten das KGW in silber bzw. gold folgende Mitglieder in Empfang nehmen.

Für 11 Jahre:

Renate Brehm, Marion Caputo, Martin Gerhäußer, Martina Gerhäußer, Andreas Gutstedt, Richard Henninger, Rosi Henninger - List, Beatrix Hoech, Martina Kapfenberger, Chiara Lunz, Georg Müller, Timo Stammler, Richard Ulm, Elisabetta Vernile, Friedrich Wimmer

Für 33 Jahre:

Klaus Baumann, Siegfried Klafschinski, Anni Riedel, Hans Wild

 

 

Bad Windsheim 16-22.02.2012

Mit den wilden Windshemia Weibern in der Stadt und dem Männerballett auf der Weibersitzung in der Zellerau begann am unsinnigen Donnerstag der Endspurt der Session. Am Freitag war der Schautanz "Franken Royal" bei TV-Touring in Würzburg und am Samstag war die Windshemia traditionell zu Gast in den Bad Windsheimer Altenheimen. Faschingsumzug in Markt Bibart, ein grandioser Rosenmontagsball und der Kinderfasching am Dienstag waren dann die letzten öffentlichen Auftritte der KGW´ler.  Am Abend wurde Prinz Florian I. beim Kehraus im Vereinsheim dann vom Narren befreit.

 

 

Würzburg Zellerau 11.02.2012

Prinz Florian I. & Prinzessin Stefanie I., Elferrat, Garde, Schautanz und Männerballett waren am Samstag in Würzburg zum Gegenbesuch beim CFZ. An der 3. Prunksitzung waren die Zellerauer mit einigen Nummern in Bad Windsheim und bereits eine Woche später standen die KGW´ler bei ihnen auf der Bühne.

 Für das Männerballett geht es dann am Donnerstag gleich wieder zu den Freunden nach Unterfranken. Dort veranstalten die Carneval Freunde Zellerau eine Weiberfastnachtssitzung bei der ausschließlich Männer auf der Bühne stehen. Im Gegenzug sitzen dann nur Frauen im Publikum. (sg)

 

 

Bad Windsheim 04/05.02.2012

Zweimal volles Haus hatte die KGW am vergangen Wochenende. Die 3. Prunksitzung mit den Gästen aus der Zellerau war schon richtig voll. Am Sonntag bei der Seniorensitzung ging dann gar nichts mehr. Restlos ausgebucht war das KKC. Die Senioren der Residenz und die Kurgäste in der Kiliani-Klink durften sich dann am Dienstag und Donnerstag auf die Windsheimer Narren freuen.

 

 

Bad Windsheim, Veitshöchheim, Schweinfurt 27-29.01.12

Am Freitag zu Gast in Veitshöchheim am Sonntag in Schweinfurt bei der schwarzen Elf und dazwischen die 2. Prunksitzung vor heimischen Publikum. Diesmal war der RCV Roth zu Gast. Auch Oliver Tissot, Otti Schmelzer,  Frankenbarden Martin O’ Connor und Weinbäuerle Günther Stock, standen in Bad Windsheim auf der Bühne und wurden vom Publikum teils mit stehnden Ovationen für ihren Auftritt belohnt.

 

 

Bad Windsheim, Hambach, Dornstadt 20/21.01.2012

Die ersten "Auswärtsfahrten" in der noch jungen Session stehen dieses Wochenende an. Für das Prinzenpaar Florian I. & Stefanie I. und ihrem Gefolge geht es nach Unterfranken und in den Alp-Donau-Kreis. Am Freitag tanzt das Männerballett beim HCV in Hambach und am Samstag sind die KGW´ler zu Gast bei den Lachatrapper in Dornstadt bei Ulm. (sg)

 

 

Bad Windsheim 14.01.2012

Mit der Premierensitzung gelang der KGW ein perfekter Auftakt in die närrische Zeit. Nach der symbolischen Machtübergabe an das Prinzenpaar Florian I. und Stefanie I. folgte ein Programm voll von Tanz, Humor und Unterhaltung zusammen mit dem VCC Veitshöchheim den Büttenrednern Wolfang Düringer, Günther Stock, Peter Kuhn und Oliver Tissot. Eine überaus gelungene Premiere feierte der neue Windshemia-Programmpunkt "The Dream". Das Musik-Duo Erich Messelhäuser und Heiner Täufer riss das Publikum von den Stühlen und durfte nicht ohne Zugabe die Bühne verlassen.  (sg)

 

 

Bad Windsheim 11.11.2011

Einen etwas anderen Anfang als gewohnt nahm die Session 2011/2012: Statt mit dem Narrenwecken in der Residenz starteten die Narren mit einem Ball im KKC in die neue Kampagne und schlossen damit auch das Jubiläumsjahr 2011 ab. Eigentlich ist es der Sitzungspräsident Rudi Schmidt, der am Narrenwecken eine Überraschung verkündet - nämlich das neue Prinzenpaar. Doch an diesem Abend wurde er selbst überrascht, denn Fastnachtsverbandspräsident Bernhard Schlereth und Ordenskanzler Roman Kirzeder kamen wie aus dem Nichts, um ihn mit dem Goldenen Till, dem höchsten Orden im fränkischen Fasching, auszuzeichnen.

Das Programm mit dem Frankenbarden Martin O’ Connor, dem Bauchredner Rolf Berner aus der Schweiz, Büttenredner Peter Halbig, dem Tanzsportclub Lauda und der KGW-Jubiläumsparade stimmte auf die kommende Session ein. Diese steht unter der Regentschaft von Florian I. und Stefanie I. (Hahn). Die beiden Windshemia-Neulinge stellte Rudi Schmidt als das Prinzenpaar der Session 2012 vor.

 

 

Bad Windsheim 11.11.2011

Beim Narrenwecken ehrten der BDK, der FVF und die KGW zahlreiche Mitglieder der Windshemia:

Till von Franken:
Rudi Schmidt (Gold), Gerhard Büchler (Silber)

BDK Verdienstorden in Gold mit Brillianten:
Christel Ott

Verdienstorden des FVF:
Pamela Neumeyer

Ehrennadel des FVF
Dieter Seiboth (Gold), Erich Messelhäuser (Silber)

BDK Treue Abzeichen:
Daniela Niedenzu (Silber),Silja Riedel, Mona Albrecht, Nicole Blank, Anica Laue, Ina Lange, Lena Schwarzbach (Bronze)

Sessionorden des FVF:
Alexander Freisler, Jürgen Zogelmann, Peter Goldberg

Ohoo-Kopf in Gold der KGW:
Christel Ott

 

 

 

Bad Windsheim 17.10.2011

Die Windshemia erhält für ihr 50jähriges Engagement um die Stadt Bad Windsheim, den Landkreis und die Region die erste "Steller´sche Seekuh". Eine neu geschaffene Auszeichung des Innenstadt-Teams von Bad Windsheim. (sg)

 

 

Oktober 2011

Die Bad Windsheimer Karnevalsgesellschaft Windshemia unternahm kürzlich einen Ausflug nach Österreich. Dabei konnten die Teilnehmer einige Sehenswürdigkeiten betrachten. Bei der Anreise nach Wien machten die Reiselustigen einen Stop in Melk (Niederösterreich) und besichtigten das Benediktinerkloster, das als Wahrzeichen der Wachau zum Unesco-Welterbe gehört. In Wien schaute sich die Gruppe das Schloss Schönbrunn an und flanierte bei strahlendem Sonnenschein im Schlosspark. Eine Stadtrundfahrt stand auch auf dem Programm der Narren. Die Reiseleiterin zeigte ihnen Hundertwasserhaus, Schloss Belvedere, Stephansdom,Hofburg und Kapuzinerkirche.Ein Stadtbummel mit einem Abstecher in das berühmte Café Sacher beendete die Stadtführung. Der dritte Ausflugstag führte die Reisegruppe ins Burgenland und zum Neusiedler See. In Eisenstadt besichtigten sie das Schloss Esterhazy und die römisch-katholische Haydn-Kirche. In St. Margareten sahen die Windshemia-Mitglieder den Römersteinbruch. Nach einer Schifffahrt holten zwei Pferdekutschen die Gruppe in Illmitz zu einer Pustafahrt ab.Am Abreisetag fuhren dieNarren mit dem Schiff von Krems nach Melk durch die Wachau. Dann ging es wieder in die Heimat.

Artikel aus WZ vom 08.10.2011

 

 

Bad Windsheim 19.05.2011

Bei der Jahreshauptversammlung standen in diesem Jahr neben den üblichen Berichten und Ehrungen auch Neuwahlen an. Die Vorstandschaft bleibt nahezu unverändert. Nur die Posten der Schatzmeister wurden neu besetzt. Christel Ott stand für eine Wiederwahl nach zwölf Jahren an erster Position des Amts nicht mehr zur Verfügung. Als erste Schatzmeisterin wurde Pamela Neumeyer und als zweiter Schatzmeister Klaus Holzmann gewählt. 

Ehrung für 33 Jahre Mitgliedschaft:

Manfred Grießbach, Horst Gröschner, Reinhard Herzig, Rudolf Lauer, Gertrud Opel

Ehrung für 11 Jahre Mitgliedschaft:

Klaus Eberhardt, Bernd Hofmann, Georg Kalb, Norbert Knorr, Melanie Lehrer, Martina Müller, Anja Redlingshöfer, Marianne Reuter, Gerd Schürmer, Waltraud Weigel

 

 

 

Bad Windsheim 06.05.2011

Zu einem Dankeschön für die vergangene Session hatte am Freitag die KGW ihre Aktiven eingeladen. Die Band "New Swingers" wurde extra für diesen Abend engagiert und so verbrachten die Narren einige kurzweilige Stunden in ihrem Vereinsheim. (sg) 

 

 

Bad Windsheim 07/08.03.2011

Ein grandioses Publikum hatte die KGW an ihrer diesjährigen Rosenmontagssitzung. Ein Finale mit Michl Müller brachte den kochenden Saal noch zum Beben. Volles Haus heißt es auch am Tag der kleinen Narren. Am Faschingsdienstag folgt zum Abschluss noch der Kinderfasching im KKC. Am Abend heißt es dann Abschied nehmen vom längsten Fasching des Jahrhunderts. Der Kehraus wird traditionell von den Aktiven im Vereinsheim gefeiert. Am Mittwoch wartet dann noch das Heringsessen auf die Windsheimer Narren. (sg)

 

 

Bad Windsheim, Würzburg, Markt Bibart 03-06.03.2011

Am unsinnigen Donnerstag begann der Faschingsendspurt der längsten Faschingssession. Die Wilden Weiber machten Bad Windsheim unsicher. Das Männerballett war auf der Weibersitzung der Carneval-Freunde-Zellerau. Am Freitag war die KGW dann wieder gemeinsam bei der Fernsehfaschingsgala von TV-Touring. Am Samstag brachten die Narren die Freude in die Bad Windsheimer Seniorenheime. Am Faschingszug der AlZiBib Markt Bibart ist dann auch in diesem Jahr eine Gruppe der KGW mit dabei. (sg)

 

 

Bad Windsheim, 26.02.2011

Mit den Stars Otti Schmelzer und Oliver Tissot aus "Fastnacht in Franken" sowie dem Spitzentanzpaar der Eibanesen ging am Samstag die letzte Prunksitzung im KKC über die Bühne. Das Weinbäuerle Günther Stock und die KGW Aktiven boten ihrem Publikum wieder einen bunten Faschingsabend im KKC. Eine letzte Möglichkeit das Programm im Jubliäumsjahr zu sehen, besteht noch am Rosenmontag. (sg)

 

 

Bad Windsheim, Berlin 22.02.2011

Die Farben Bayerns, Frankens und der Stadt Bad Windsheim hielt am Dienstag das KGW Prinzenpaar Johannes I und Nicole I in der Bundeshauptstadt  hoch. Mit einer hochrangigen Abordnung des Bundes Deutscher Karneval waren sie zu Gast bei Bundekanzlerin Angela Merkel in Berlin. Sie trafen dort auf Tolitäten aus allen Bundesländern. (sg)

 

 

Bad Windsheim, 19.02.2011

Zusammen mit den Carneval-Freunden-Zellerau aus Würzburg präsentierte die KGW ihr zweite Prunksitzung (Kostümsitzung). Günter Stock, Otti Schmelzer und der Wortakrobat Oliver Tissot brachten mit ihren Beiträgen den Saal zum Beben. Wunderbar  passten auch die Tanzdarbietungen der Gäste  mit ihrem Schautanz und dem Männerballett ins über fünfstündige Programm der frankischen Narren. Am kommenden Samstag folgt die dritte Prunksitzung und am Sonntag die Seniorensitzung im KKC. (sg)

 

 

Bad Windsheim, Mkt. Bibart, Zellerau, Mainz 11-13.02.2011

Drei Tage war das Prinzenpaar am vergangenen Wochenende unterwegs. Am Freitag mit Schautanzgruppe und Männerballet bei der AlZiBib in Markt Bibart, am Samstag erstmals bei den Carneval-Freunden-Zellerau und am Sonntag beim Mainzer Carneval Verein zusammen mit dem Elferrat. (sg)

 

 

Bad Windsheim, Ettlingen 05.02-06.02.2011

Nach einer fünfjährigen Pause war die KGW wieder einmal zu Gast bei der Narrengilde Ettlingen. Mit den Auftritten von Prinzengarde, Tanzmariechen Lissi Göppner, Schautanzgruppe und Männerballett konnten die Franken die badischen Narren begeistern. Am Dienstag bringen die Windsheimer Narren den Fasching zu den Senioren in die Residenz. (sg)

 

 

Bad Windsheim 22.01.2011

Es ist soweit, seit vergangenem Samstag liegen die Geschicke der Stadt wieder in Narrenhand. Das Prinzenpaar Johannes I. und Nicole I. erhielten die Stadtschlüssel von Bad Windsheims Bürgermeister. Zusammen mit dem Veitshöchheimer Carneval Club bestritt die KGW ihre erste Prunksitzung im Jubiläumsjahr. Neben den eigenen Akteuren standen mit Wolfgang Düringer und Michl Müller zwei fränkische Faschingsgrößen im KKC auf der Bühne. Weiter geht es für die Windshemia Narren am Samstag in Veitshöchheim. (sg)

 

 

Bad Windsheim, Villach 14.01-16.01.2011

Am Wochenende vor der eigenen Prämierensitzung startete das Prinzenpaar Johannes I und Nicole I in die Kampagne. Zusammen mit dem Männerballett und der Schautanzgruppe folgten sie der Einladung der Villacher Faschingsgilde. Hier standen sie an der zweiten von 18 ausverkauften Sitzungen auf der Bühne und beigeitsterten das österreichische Publikum.(sg)

 

 

 

 

 

Karten für Heimsitzungen im Reisebüro Thürauf
oder per Mail an karten@windshemia.de
Termine 2018 
13.01.2018 1. Prunksitzung im KKC
27.01.2018 2. Prunksitzung im KKC
28.01.2018 Seniorensitzung im KKC
03.02.2018 3. Prunksitzung im KKC
12.02.2018 Rosenmontagsball im KKC
13.02.2018 Kinderfasching im KKC
02.06.2018 Brunnenfest am Kornmarkt
24.08.2018 Kerwaumzug
13-14.10.2018 Tanzturnier
10.11.2018 Herbstzauber - Die Ballnacht im KKC
mit Prinzenpaarvorstellung
Termine 2019 
19.01.2019 1. Prunksitzung im KKC
09.02.2019 2. Prunksitzung im KKC
10.02.2019 Seniorensitzung im KKC
23.02.2019 3. Prunksitzung im KKC
04.03.2019 Rosenmontagsball im KKC
05.03.2019 Kinderfasching im KKC

Impressum & Datenschutzerklärung